RSS Feed RSS-Feed - alle Pearl Jam Infos frei Haus! Was'n das?

del.icio.usdigg.comgoogle.comlive.comMister Wongstumbleupon.comLinkaARENA

Wer ist online im vaf?
42 Gäste, 1 Mitglied
Daviduseby

Herzlich Willkommen Melissaneari, unser neuestes Mitglied.

Eddie Vedder

Eddie Vedder wurde am 23. Dezember 1964 als Edward Louis Severson Junior (echt wahr) in Evanston, Illinois geboren. Als seine Mutter und sein Stiefvater Anfang der Achtziger Jahre umzog und Eddie bei seiner Freundin in San Diego blieb, änderte er seinen Namen in Eddie Vedder.
Eddie erfuhr erst danach seinen richtigen Namen. Er war bis zu diesem Zeitpunkt als Eddie Mueller aufgewachsen, da sich seine Mutter früh von seinem leiblichen Vater Edward Louis Severson Senior getrennt hatte.
Eddie war und ist leidenschaftlicher Surfer, und spielte damals in einer Band namens ?Bad Radio?, die ein paar halbwegs gute Songs zustande brachte, aber dann auseinanderfiel weil, so Eddie, ?bei den anderen keine Motivation vorhanden war?.
Eddie wurde in seine Teenagerjahren hauptsächlich von den ?Sex Pistols? inspiriert, sowie von den frühen ?Talking Heads?und natürlich von ?The Who?, die bis heute seine große Leidenschaft geblieben sind. Er spielte beim Projekt ?Temple of the Dog? mit Eddie ist ein großer Basketballfreak insbesondere die ?Chicago Bulls?. Ein Zeugnis dafür ist das Album ?TEN?, benannt nach Mookie Blaylock´s Rückennummer.
Auch Eddie hat im Film ?Singles? mitgespielt.